Main Act

WINCENT WEISS

Manchmal sagt ein Song mehr als 1000 Worte und eine Melodie macht einen tollen Moment erst zu einer unvergesslichen Erinnerung. Wer kennt das nicht? Wincent Weiss, der mit seinem Hit “Regenbogen” bereits seine Liebe zur Musik gezeigt hat, weiß genau, wie sich das anfühlt. “Mit Musik kann ich das ausdrücken, was sonst bei mir vielleicht nicht so klappt!” hat Wincent Weiss einmal gesagt. Kein Wunder also, dass der junge Musiker nicht nur seinem Traumberuf nachgeht, sondern auch über Musik singt: “Wenn wir uns verlieben, wenn das Leben uns umhaut und wir besoffen vor Glück sind, müsste da nicht Musik sein?” fragt er in seiner Single “Musik sein” und spricht damit vielen von uns aus dem Herzen. Und wann immer jetzt jemand ein bisschen Musik braucht, ist Wincent mit seiner Gitarre und seiner Stimme da.

WebseiteFacebookInstagram

Newcomer 2019

ZULU

Zwischen Dream Pop und Indie gründen 2017 drei Anfang-Twens aus Würzburg irgendwo in der skandinavischen Einöde ZULU. Die ersten Konzerte folgen und begeistern – ob im Wohnzimmer im Freiburger Studentenviertel oder schwitzend um Mitternacht im Berliner Electro-Club. Mit „analogue heart // digital brain“ erscheint im Frühjahr 2018 das Debütalbum des Trios. „Mit sanften Beats, sphärischen Gitarrenfiguren und zwischen geisterhafter Zurückgezogenheit und Auto-Tune changierenden Vocals findet das Album inmitten von The xx und James Blake seinen Platz: entrückt, mondän und ziemlich filigran“ jubelt die INTRO im Juli 2018. Die ersten Playlisten auf Spotify, Napster & Co werden ebenso erobert wie die Herzen von Fans, Kritikern, Radios und Musikblogs. Songtitel wie „Digital Brain“, „Inactive Life“ oder das zweiteilige Musikvideo zu den Songs „Hidden People“ und „Retrofuturism“, bei dem Game-of-Thrones-Darsteller Peter John Sinclair die Hauptrolle übernimmt, lassen erahnen, um was geht: um das Jahr 20XX zwischen Mensch-Sein und Digital-Leben. ZULU entsteht.

FacebookInstagram

MÄNNERSACHE

Vier Typen holen mit Entertainment, Herz & Leichtigkeit A Cappella ins Jahr 2019.

Mundgemachte Beats, freshe Effekte & vier unverwechselbare Stimmen lassen die Band klingen, wie man es heute hören möchte: Fett, authentisch, berührend, tanzbar & charmant. Und trotzdem singen sie ausschließlich live und performen dabei wie Halbgötter. Das klingt nicht nur himmlisch, das sieht auch noch gut aus.

WebsiteFacebookInstagram

LUPID

Patrick, Markus und Tobias, das sind LUPID aus Gießen und sie haben sich 2015 gegründet. Die drei stehen auf den Mix aus Beats und Synthies mit organischen Instrumenten wie Piano und Gitarre. Mittels dieser musikalischen Vorgabe vollbringen LUPID das Kunststück, in ihren Songs Melancholie mit Hoffnung und Breitwandpanoramen auf magnetische Weise zu verbinden. Das Ergebnis: Deutschsprachiger Pop von nachhaltiger Strahlkraft. Soeben haben sie ihre aktuelle Single „Lieb mich jetzt“ veröffentlicht. Eine melancholische Ballade, reduziert auf das Wesentliche.

WebsiteFacebookInstagram

Opening Act 2019

DOMINIC FRITZ

Dominic Fritz ist ein 21-jähriger, hoffnungsvoller Sänger und Songwriter aus Würzburg. Er verarbeitet in seinen Liedern all das, was junge Menschen bewegt – mit klarer Botschaft an die Liebe und Freundschaft. Damit spricht er vielen aus dem Herzen: „Und wenn es Dir mal schlecht geht und Du nicht weiter weißt, dann nehme ich Dich in den Arm und sing Dir ganz leis`“, so besungen in einem Song von ihm. Seine große Leidenschaft gilt von Kindesbeinen an schon immer der Musik und dem Fashionbereich.

Deutsche Texte kreisen in seinem Kopf, mal gedanklich, musikalisch versunken am Piano, aber immer erkennbar an seiner unverwechselbaren Stimme und seinem modischen, außergewöhnlichen Style. Deutschsprachiger Pop mit musikalischen Einflüssen der Westküste Kaliforniens.

Dominic Fritz wird bei Sprungbrett 2019 live mit seiner Band auftreten.

WebsiteFacebookInstagram